Corin Curschellas - Songwriterin mit Improvisationstalent

Corin Curschellas ist eine über die Landesgrenzen hinaus bekannte Singer-Songwriterin und Sängerin. Ihre Heimat ist Graubünden, ihr Wirkungsfeld die grosse Welt: Zürich, Basel, Berlin, Paris, New York. Sie erklärt: „Ich lebte schon immer in fremden Welten, aber die Gedichte und Lieder haben eine Verbindung mit meiner Heimat hergestellt." Seit 2005 lebt die Künstlerin in Zürich und im sursilvanischen Rueun.

 

Corin Curschellas eigentliche Muttersprache ist das Schweizerdeutsche, sie spricht aber perfekt Rätoromanisch. Selber schreibt sie keine Lieder in dieser Sprache, sie singt jedoch Texte und Lieder von rätoromanischen Autorinnen und Autoren. Gesanglich deckt Corin Curschellas verschiedene Genres ab: Jazz, Folk, Chanson, Welt-Musik, Volkslied, Musical, Improvisation. Sie singt am häufigsten auf Rätoromanisch, Schweizerdeutsch und Englisch, aber auch in Hochdeutsch, Französisch oder Italienisch.

 

In einer Sendung von RTR erzählt Corin Curschellas über sich und ihre Beziehung zur Musik.

Schau dir den Beitrag an und höre dem Liedtext gut zu.

Corin Curschellas - Künstlerin zwischen verschiedenen Genres