Liricas Analas - Rätoromanisch im Rhythmus des Rap ...

Botschafter des Rätoromanischen

Die Liricas Analas ist eine der bekanntesten rätoromanischen Hiphop-Formationen. Sie entstand als zwei Jungs sich fanden, um Hiphop-Musik auch in ihrer Heimatsprache umzusetzen und einen Beitrag zur rätoromanischen Jugendkultur zu leisten. Mittlerweile setzt sich die Rapband aus der Surselva aus vier Mitgliedern zusammen. Sie schreibt ihre Liedtexte denn auch ausschliesslich in rätoromanischer Sprache. Liricas Analas hat bereits vier Alben veröffentlich, mit denen sie in den vorderen Rängen der Schweizer Charts gelandet sind. Für den Swiss Music Awards 2009 wurden die Liricas Analas als Best Newcomer, 2013 in der Kategorie «Best Album Urban National» nominiert. 2016 wird eine erste Single ("La clav") sowie ein fünftes Album ("Banalitad") und ein Musikvideo der auf Sursilvan rappenden Gruppe auf den Markt gebracht.

 

Zahlreiche Tourneen führten die Liricas Analas an wichtige nationale Festivals, wo sie viele Muskbegeisterte erstmals an das Rätoromanische heranführten. Spätestens mit dem Hit "Siemis" (2006) mutierten die vier Bandmitglieder zu Botschaftern des Rätoromanischen.

 

Wir haben für dich hier einen Song von Liricas Analas mit dem Titel "Gie, mir'anavon" ('Ja, schau nach vorn') ausgesucht.

 

Hör dir den Song der Liricas Analas an. "Gie, mir'anavon", schau auch du vorwärts und versuche, mit Hilfe der unterschiedlichen Übungen das Lied zu verstehen. Viel Spass!